Gedenken an die Opfer des Holocaust!

Gedenken an die Opfer des Holocaust!

Auf Einladung der SPD Ascheberg gedachten Jugendliche und Erwachsene an der jüdischen Steele in Herbern der Opfer des Holocaust. Anlass war der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.

Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust hatten die Ascheberger Sozialdemokraten am Sonntag zu einer Gedenkveranstaltung an der jüdischen Stele im Herberner Dorfzentrum eingeladen.

Birgit Homann erinnert an die Opfer des Holocaust.

Dabei erinnerte Birgit Homann daran, dass vor 74 Jahren Truppen der sowjetischen Roten Armee das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit hatten. Die Ermordung von 1,35 Millionen Juden, 20 000 Sinti und Roma sowie von 100 000 weiteren Insassen durch das nationalsozialistische Regime markiere einen Zivilisationsbruch, betonte die SPD-Politikerin. Die Menschen seien seinerzeit aus rassistischen oder politischen Gründen oder einfach deswegen, weil sie anders waren, verfolgt worden. „Erschreckend ist, dass es trotzt des Wissens auch heute wieder Hass, Intoleranz und Entwertung gegen Menschen gibt“, stellte Homann in ihrer Ansprache fest.

Der ehemalige Pfarrer Wilfried Voß zitierte anschließend aus dem Tagebuch der Anne Frank und verlass ein jüdisches Gebet. Jugendliche der Gruppe Nathan legten mit Birgit Homann und der stellvertretenden Bürgermeisterin Petra Haverkamp (SPD) Blumen an der Steele nieder.

Kleine Steine, die dann von den Anwesenden zum Gedenken auf die Steele gelegt wurden, ergänzten die den Symbolischen Akt anlässlich des Gedenktages. Birgit Homann drückte ihre Freude besonders über die recht hohe Anzahl der jungen Menschen aus, die an der Gedenkstunde teilgenommen hatten. (Quelle: WN Isabel Schütte)

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

SPD Grünkohlessen

Traditionelles Grünhkohlessen 2022

Grünkohlessen am Freitag 25.11.2022 um 18:30 Uhr bei Elvering Der SPD Ortsverein möchte auch in diesem Jahr zu unserem traditionellen Grünkohlessen recht

Stolpersteine

Gedenken an die Novemberpogrome 1938

Nie wieder schweigen, nie wieder wegschauen! Die SPD Ascheberg möchte an den Gedenktag der Novemberpogrome erinnern und herzlich zu unserer Veranstaltung einladen.

Haushaltsplanentwurf 2023

Haushaltsklausur 2022

Wie jedes Jahr, so fand auch in 2022 eine SPD Haushaltsklausurtagung statt. Wie schon so manches Mal vorher, wieder im Tagungsraum im

Scroll to Top