Organisation von Fußgängeraktionstagen auf der Sandstraße zwischen der Einfahrt zum Lambertus Kirchplatz und der Himmelstraße im Zeitraum vom Kirmesende am 29. Juli bis zur italienischen Nacht am 9. August vom 12.01.2019

Antrag                                                                                 Datum: 12.01.2019

Sehr geehrter Herr Dr. Risthaus,
Sehr geehrter Herr Reher,

hiermit beantragen wir folgenden Tagesordnungspunkt im kommenden Wirtschaftsförderungsausschuss in die Tagesordnung aufzunehmen.

Organisation von Fußgängeraktionstagen auf der Sandstraße zwischen der Einfahrt zum Lambertus Kirchplatz und der Himmelstraße im Zeitraum vom Kirmesende am 29. Juli bis zur italienischen Nacht am 9. August

Beschlussvorschlag:

  1. Für die Organisation der Fußgängeraktionstage auf der Sandstraße werden Haushaltsmittel in Höhe von 10.000€ im Haushalt eingestellt.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, eine vorübergehende Sperrung der Sandstraße für den Autoverkehr zwischen der Einfahrt zum Lambertus Kirchplatz und der Himmelstraße im Zeitraum vom Kirmesende am 29. Juli bis zur italienischen Nacht am 9. August vorzubereiten und durchzuführen.

Begründung:

Die Verkehrssituation auf der Sandstraße wird von den meisten Bürgerinnen und Bürgern in der Ortschaft Ascheberg weiterhin als kaum tragbar erlebt. Die Geschwindigkeitsbegrenzung reicht als Verkehrsberuhigung nicht aus. Die enge Straße wird durch einen erheblichen Durchgangsverkehr frequentiert. Auch werden viele Autos teilweise auf den Gehwegen geparkt.

Der Ortschaft Ascheberg fehlt außerdem ein Ortszentrum mit Außengastronomie zum Verweilen. Der Katharinenplatz erfüllt diese Funktion wegen der rückwärtigen Lage zum eigentlichen Ortszentrum nicht vollständig.

In der Bürgerschaft werden verschiedene Lösungen für den Bereich debattiert, von einer Einbahnstraßenlösung bis zu einer Fußgängerzone ohne jeden Autoverkehr.

Unserer Fraktion ist klar, dass der gesamte Ortskernbereich in einer großen Lösung mit dem geplanten Vollsortimenter und dem Drogeriemarkt entwickelt werden muss. Dennoch kann schon in diesem Jahr ein Projekt in Angriff genommen werden, in dem die Akzeptanz einer Fußgängerzone auf einem kurzen Bereich der Sandstraße überprüft werden kann. Hierdurch ergibt sich keine Verpflichtung für die weitere Entwicklung im Zuge der Realisierung der Neubauvorhaben im Ortskern.

Mit freundlichem Gruß.

Christian Ley

Status: abgelehnt

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

SPD Grünkohlessen

Traditionelles Grünhkohlessen 2022

Grünkohlessen am Freitag 25.11.2022 um 18:30 Uhr bei Elvering Der SPD Ortsverein möchte auch in diesem Jahr zu unserem traditionellen Grünkohlessen recht

Stolpersteine

Gedenken an die Novemberpogrome 1938

Nie wieder schweigen, nie wieder wegschauen! Die SPD Ascheberg möchte an den Gedenktag der Novemberpogrome erinnern und herzlich zu unserer Veranstaltung einladen.

Haushaltsplanentwurf 2023

Haushaltsklausur 2022

Wie jedes Jahr, so fand auch in 2022 eine SPD Haushaltsklausurtagung statt. Wie schon so manches Mal vorher, wieder im Tagungsraum im

Scroll to Top