Absage der Veranstaltung!

Absage der Veranstaltung Vorstellung Bürgermeisterkandidatin

Vorstellung der Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin

Als SPD Ascheberg sehen wir uns in der Verpflichtung, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben unsere Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin kennenzulernen und sich gut informieren zu können. Dies ist eine wichtige demokratische Aufgabe im Vorfeld der anstehenden Kommunalwahl.
Gleichzeitig können wir im Rahmen der Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus unsere Veranstaltung nicht in geplanter Form durchführen. Daher haben wir uns entschieden die Vorstellung unserer Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin in minimierter Form nur Online durchzuführen. Weitere Informationen werden ab Donnerstag um 19:00 Uhr für alle Bürgerinnen und Bürger auf der Webseite der SPD Ascheberg www.spd-ascheberg-nrw.de und in den Sozialen Medien zu finden sein.
Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern, dass sie gesund bleiben. Ein Austausch und ein persönliches Kennenlernen mit der Kandidatin wird zu einem späteren Zeitpunkt ermöglicht!

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen