Starke Kinder – Gute Bildung und gute Betreuung

KIndergarten

Als wir uns entschieden haben mit Kindern eine richtige Familie zu werden war uns wichtig, dass wir als Eltern uns zukünftig sowohl die Erziehungsarbeit und die Arbeit zu Hause teilen wollen. Beide arbeiten wir auch gerne in unseren Berufen und uns war klar, dass jeder auch dort sein Vorankommen weiter bestreiten können sollte. In Zeiten unserer Großeltern waren die Rollen klar verteilt. Der Vater ging seiner Arbeit nach, die Mutter blieb am Herd bei Kind und Kegel. Das kam für uns niemals in Frage!

Warum eine gute, flexible Betreuung wichtig für unsere Kinder und die Zufriedenheit der ganzen Familie ist

Nur noch wenige junge Eltern haben die unterstützenden Großeltern oder andere Familienmitglieder direkt vor Ort. Auch wenn beide Eltern ihre Arbeitszeit zum Teil reduziert haben, reicht die Kinderbetreuung im Kindergarten bis mittags, wie es früher üblich war nicht aus. Wir wollen uns nicht zwischen unseren Kindern und unseren beruflichen Arbeitsfeldern entscheiden müssen. Wir wünschen uns eine gute Betreuung für unsere Kinder mit einer gewissen Flexibilität. Das heißt für uns, dass die Kinder auch über die Mittagszeit hinaus in der Kita versorgt werden können und dort auch ein gutes und gesundes Mittagessen erhalten. Besonders wichtig ist uns hierbei, dass die Kinder nicht täglich zur selben Zeit abgeholt werden müssen. Wir gewinnen somit viel gemeinsame entspannte Zeit, in der wir uns ganz den Kindern widmen können. Die Kinder profitieren nicht nur von den zufriedenen Eltern am Nachmittag, sondern auch von der Förderung in der Kita und dem täglichen Miteinander mit Gleichaltrigen. Es ist ein gutes Gefühl mit anzuschauen, wie gut sie sich entwickeln.

Deshalb brauchen wir einen weiteren Ausbau der Kindertagesbetreuung in Ascheberg

Dieses Angebot wollen wir in der Gemeinde dauerhaft für alle Familien bereithalten, damit diese sich für ihre Lebensplanung darauf verlassen können. Der sprunghafte Anstieg der Anmeldezahlen zeigt überdeutlich, dass die Eltern sich ein verlässliches Angebot von Betreuungsplätzen wünschen und diese auch einfordern. Die Kinder werden in gut ausgestatteten Kitas individuell gefördert und erhalten die so wichtigen Grundlagen für den Einstieg in ihren Bildungsweg. Nicht zuletzt bekommen so alle Kinder die gleichen Startchancen, unabhängig von ihrem Elternhaus.

Wie wir jetzt umfangreich in Kitas und Qualität der Betreuung investieren

Es darf nicht sein, dass Eltern lange hingehalten werden, weil die neue Kita noch in der Planung feststeckt. Qualitativ gute Betreuung gelingt auch nicht in Provisorien und Containern. Wir wollen frühzeitig die zukünftigen Bedarfe der Eltern offen abfragen und rechtzeitig agieren. Wir lassen uns nicht von den zu spät veröffentlichten Zahlen der Anmeldeverfahren jedes Jahr neu überraschen. Wir wollen genug Kitas für die Zukunft errichten, so dass für jedes Kind einen Kitaplatz in seinem Ortsteil da ist. Moderne Kitas bieten die Grundlage für die Verbesserung der Qualität der Betreuung unserer Kinder und auch attraktiv für die dringend benötigten pädagogischen Fachkräfte.

Fazit:

Wir werden uns dafür einsetzen, dass genug Kitas in jeder Ortschaft gebaut werden, um für alle Kinder ausreichend Plätze anbieten zu können. Gleichzeitig schaffen wir so die Grundlage für moderne Ausstattung der Kitas und somit für eine hochwertige pädagogische Arbeit. Niemand soll mehr auf der Suche nach einem Platz vertröstet werden müssen. Denn Kitas sind die frühesten Bildungseinrichtungen für unsere Kinder und ermöglichen den Eltern ein gutes Zusammenspiel von Beruf und Familie.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Fahrrad fahren in Ascheberg

Fahrradmobilität

Deshalb sollten wir mehr auf’s Fahrrad setzen! Das Auto stehenlassen und mit dem Fahrrad zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren? Bei Wind

Scroll to Top