Ascheberg muss die Steuern weiter absenken!

Ascheberg muss die Steuern weiter absenken!

Fraktionsvorsitzender Christian Ley
Fraktionsvorsitzender Christian Ley

Die SPD-Ratsfraktion hat am vergangenen Wochenende den Gemeindehaushalt beraten und gründlich durchgearbeitet.

Auf der traditionellen Klausurtagung zum Jahresanfang wurden die Schwerpunkte der SPD Ascheberg für die anstehenden Haushaltsberatungen festgelegt.

„Wir haben in den vergangenen Jahren wiederholt den Bürgermeister aufgefordert, realistische Annahmen über Ausgaben und Einnahmen im Gemeindehaushalt zu treffen! Beim Haushaltsentwurf 2017 hat Bürgermeister Dr. Risthaus sich der SPD Position der vergangenen Jahre ein Stück angenähert. Allerdings ist im Haushalt noch genügend Luft, um die Steuern weiter auf die fiktiven Hebesätze des Landes abzusenken“, fordert der SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Ley.

„Diese Absenkung würde eine Entlastung für alle Bürgerinnen und Bürger von über 240.000 Euro bedeuten“, rechnet Ley vor.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen