Aktuelle Nachrichten
SPD besucht Firma Mors in Herbern!

SPD besucht Firma Mors in Herbern!

In diesem Jahr haben Mitglieder der SPD Ascheberg gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Andre Stinka und dem SPD-Bundestagsabgeordneten Ulrich Hampel das Familienunternehmen Mors in Herbern besucht.

Das Tiefbauunternehmen wurde mit dem Fahrrad angesteuert, um neue Eindrücke zu sammeln und sich über aktuelle Herausforderungen auszutauschen.

Führung über das Firmengelände!

„Die Sommerradtour findet bereits zum 14. Mal statt und in jedem Jahr gewinnt man neue Eindrücke, die dann in die politische Arbeit einfließen“, so SPD-Landtagsabgeordneter Andre Stinka.

Maximilian Kersting aus der Geschäftsführung stellte den Sozialdemokraten das Unternehmen vor und informierte über die Unternehmensfelder. Ursprünglich waren Lohnarbeit im landwirtschaftlichen Bereich sowie die Verlegung von Feld-Drainagen die Tätigkeitsschwerpunkte. Im Laufe der Zeit entwickelten sich mehrere neue Geschäftsfelder wie z.B. Straßenbau, Tiefbau, Erdbau und Kanalbau. Heute arbeiten ca. 50 Beschäftigte aus ganz unterschiedlichen Berufen im Unternehmen und werden dort auch ausgebildet.

„Die Geschichte des Unternehmens und die Wandlungsfähigkeit sind beeindruckend. Wir müssen in der Zukunft dafür sorgen, dass genügend Fachkräfte in der Region vorhanden sind und dabei für ganz unterschiedliche Ausbildungsberufe werben. Auch benötigen wir ausreichenden und bezahlbaren Wohnraum in der Gemeinde“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann.

Kategorien: Allgemein, Parteileben | Stichwörter: , , , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen