Online-Dienstleistungen ausbauen!

Online-Dienstleistungen ausbauen!

Die SPD fordert einen Ausbau der Online-Dienstleistungen der Gemeinde Ascheberg für die Bürgerinnen und Bürger!

In der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde ein entsprechender Antrag einstimmig verabschiedet.

„Unser Ziel ist es, dass zukünftig immer mehr Angebote der Gemeinde auch im Internet abgerufen werden können und nicht immer ein Gang in das Rathaus notwendig ist“, erläutert SPd-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann.

Online-Dienstleistungen ausbauen!

Begründung:

Eine Digitalisierung von Verwaltungsprozessen kann die Mitarbeiter der Verwaltung entlasten und die Wartezeit für Kunden z.B. im Bürgeramt verringern. Für viele Bürger können zudem persönliche Besuche im Rathaus unterbleiben, wenn Anträge digital gestellt werden können.

Die Verbesserung des Online-Angebotes muss eine Aufgabe auch unserer Gemeinde sein. Natürlich müssen hierbei Belange des Datenschutzes und der Authentifizierung beachtet werden.

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt über die rechtlichen und technischen Möglichkeiten von digitalen Verwaltungsvorgängen zu berichten und den Aufwand derartiger Online-Dienstleistungen zu benennen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen