Gedenken an die Opfer des Holocaust!

Gedenken an die Opfer des Holocaust!

Am Mahnmal in Herbern.
Am Mahnmal in Herbern.

Am internationalen Holocaustgedenktag haben Vertreter der SPD Ascheberg ein Gesteck am Mahnmahl in Herbern niedergelegt und den Opfern des Nazi-Terrors gedacht!

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit und seit 1996 wird dieser Gedenktag in Deutschland begangen.

„Die Erinnerungskultur in unserer Gemeinde und in Deutschland ist uns sehr wichtig! Die aktuellen Äußerungen aus der AfD zeigen, wie notwendig eine lebendige Erinnerungskultur ist. Wir werden uns auch weiterhin für eine lebendige Erinnerungskultur einsetzen und die Bildungsarbeit stärken“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen