Bericht zu den bisherigen Ergebnissen des Arbeitskreises ÖPNV vom 26.11.2019

Antrag                                                                             Datum: 26.11.2019

Sehr geehrter Herr Dr. Risthaus,
Sehr geehrter Herr Reher,

hiermit beantragen wir folgenden Tagesordnungspunkt für den kommenden Wirtschaftsförderungsausschuss in die Tagesordnung aufzunehmen.

Bericht zu den bisherigen Ergebnissen des Arbeitskreises ÖPNV

Beschlussvorschlag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt einen Bericht zu den bisherigen Ergebnissen des Arbeitskreises zu geben und konkrete Maßnahmen sowie die Zeitplanung der Umsetzung vorzulegen.
  2. Haushaltsmittel in benötigter Höhe müssen in den Haushalt eingestellt werden und in die Veränderungsliste einfließen.

Begründung:

Der Arbeitskreis ÖPNV soll die Verkehrsanbindung der Gemeinde an die umliegenden Städte und Gemeinden verbessern und konkrete Maßnahmen erarbeiten. Der Beschluss liegt jedoch weiterhin beim Rat der Gemeinde.

Zur baldigen Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen müssen Haushaltsmittel eingesetzt werden, damit eine baldige Umsetzung erfolgen kann.

Mit freundlichem Gruß.

Christian Ley

Status: angenommen, umgesetzt

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Holocaustgedenktag

Gedenken der Opfer bleibt unerlässlich

Am Mittwoch wurde an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Menschen, die unter nationalsozialistischer Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt, gedemütigt und ermordet wurden. Der ehemalige

Johannes Waldmann

Wahl zum Bundestagskandidaten

Am 16.01.2021 wurde Johannes Waldmann zum Bundestagskandidaten im Wahlkreis Coesfeld-Steinfurt II 127 gewählt. Stinka: „Mit Johannes Waldmann können wir ein klares Signal

Scroll to Top