Barrierefreiheit im öffentlichen Raum – Ortschaft Herbern vom 05.08.2020

Antrag Datum: 05.08.2020

Sehr geehrter Herr Dr. Risthaus,
Sehr geehrter Herr Greiwe,

hiermit beantragen wir folgenden Tagesordnungspunkt für den kommenden Bau-, Planungs- und Umweltausschuss in die Tagesordnung aufzunehmen.

Barrierefreiheit im öffentlichen Raum – Ortschaft Herbern

Beschlussvorschlag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt einen Bericht zur Barrierefreiheit im öffentlichen Raum – besonders im Ortskern – zu geben und verbesserungswürdige Bereiche aufzuzeigen
  2. Dieser Bericht soll durch eine Begehung unter Beteiligung betroffener Akteure und interessierter Bürgerinnen und Bürger (z.B. Seniorenbeirat, Pflegedienste, Anwohner etc.) vorbereitet werden.
  3. Die Verwaltung wird beauftragt, Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit in der Ortschaft Herbern aufzuzeigen und Finanzmittel zur Umsetzung in den Haushalt für 2021 einzustellen.

Begründung:

Die SPD-Fraktion hat in mehreren Begehungen des Herberner Ortskerns gemeinsam mit Betroffenen mehrere Stellen identifiziert, an denen Menschen mit Behinderung (mit Rollstuhl oder Rollator) kaum oder nur unter erheblichen Beeinträchtigungen mobil sein können.

Dies betrifft vor allem den Bereich um die Kirche herum, aber auch einen Übergang über die Südstraße.

Um die Bedarfe systematisch zu erfassen, soll die Verwaltung unter Beteiligung von Betroffenen und des Seniorenbeirates sowie weiterer interessierter Bürgerinnen und Bürger, eine Ortsbegehung durchführen. Diese wurde in der Ortschaft Ascheberg schon vor einiger Zeit durchgeführt. In Herbern gibt es hier nach Ansicht vieler Menschen noch Verbesserungsbedarf.

Diese Bedarfe müssen erfasst und zeitnah angegangen werden, um die Situation für Menschen, die unter einer Mobilitätseinschränkung leiden, zu verbessern.

Mit freundlichem Gruß.

Christian Ley

Status: zurückgezogen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

1. Ascheberger Austausch

Ascheberger Austausch

Am Mittwoch den 24.03. um 19:00 Uhr startet die SPD Ascheberg den 1. Ascheberger Austausch per Videokonferenz Da die Möglichkeiten auf Festen

Christian Ley

Haushaltsrede der SPD im Rat vom 16.03.2021

(Es gilt das gesprochene Wort)Sehr geehrter Herr Bürgermeister Stohldreier,Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung,Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Ratsmitglieder, zunächst bedanke

Scroll to Top