Ausbau der Busverbindung T54 Lüdinghausen – Ascheberg – Drensteinfurt v0m 11.06.2018

Antrag                                                                      Datum: 11.06.2018

Sehr geehrter Herr Dr. Risthaus,

hiermit beantragen wir folgenden Tagesordnungspunkt im kommenden Wirtschaftsförderungsausschuss in die Tagesordnung aufzunehmen.

Ausbau der Busverbindung T54 Lüdinghausen – Ascheberg – Drensteinfurt

Begründung:

Zahlreiche Menschen aus der Gemeinde Ascheberg nutzen öffentliche Verkehrsmittel, um die nahegelegenen Städte Lüdinghausen und Münster-Hiltrup zu erreichen. Die Erreichbarkeit ist jedoch für Viele unzureichend. Hierbei sind nicht nur Schüler und Berufspendler eine wichtige Zielgruppe des ÖPNV, sondern auch viele ältere Menschen, die beispielsweise zu Arztbesuchen in die Nachbarstädte fahren müssen und ohne den ÖPNV nicht mobil sind. Bisher fährt die Linie T54 im 2-Stunden-Takt von Lüdinghausen über Ascheberg nach Drensteinfurt (mit Anschluss Deutsche Bahn nach Münster-Hiltrup).

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt, eine Ausweitung der Taktung der Linie T54 auf eine stündliche Verbindung zum nächstmöglichen Zeitpunkt umzusetzen und die Kosten für die Gemeinde Ascheberg in den kommenden Haushalt für das Jahr 2019 einzustellen.

Mit freundlichem Gruß.

Christian Ley

Status: abgelehnt

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Nach oben scrollen