Nachhaltigkeits- und Mobilitätsausschuss des Rates in Ascheberg befasst sich mit Kleinwindenergieanlagen

Windenergie in Ascheberg

Der Nachhaltigkeits- und Mobilitätsausschuss des Rates in Ascheberg kommt am 23. Mai 2023 um 18:00 Uhr zu einer wichtigen Sitzung zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein Vortrag über Kleinwindenergieanlagen, der aufgrund eines Antrags der SPD stattfindet.

Der Einsatz erneuerbarer Energien und die Förderung nachhaltiger Lösungen sind zentrale Themen für die Gemeinde Ascheberg. Mit Blick auf die zunehmende Bedeutung von Windenergie in der Energiewende hat die SPD einen Antrag eingereicht, um die Möglichkeiten der Nutzung von Kleinwindenergieanlagen in der Region zu prüfen.

Der Vortrag wird von Experten auf dem Gebiet der Kleinwindenergie gehalten, die ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zu den technischen und ökonomischen Aspekten dieser Anlagen präsentieren werden. Ziel ist es, den Ausschussmitgliedern sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen umfassenden Überblick über das Thema zu bieten und mögliche Chancen und Herausforderungen zu diskutieren.

Der Nachhaltigkeits- und Mobilitätsausschuss lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, an der Sitzung teilzunehmen. Die Veranstaltung bietet eine Gelegenheit, mehr über Kleinwindenergieanlagen zu erfahren und mögliche Wege zur Förderung nachhaltiger Energiequellen in Ascheberg zu erörtern.

Der Ausschuss freut sich auf eine rege Teilnahme.

Veranstaltungsdetails:
Datum: Dienstag, den 23.05.2023
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Bürgerforum im Rathaus in Ascheberg

Über den Nachhaltigkeits- und Mobilitätsausschuss des Rates in Ascheberg:
Der Nachhaltigkeits- und Mobilitätsausschuss des Rates in Ascheberg setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung und die Förderung umweltfreundlicher Mobilität in der Gemeinde ein. Der Ausschuss besteht aus Mitgliedern des Rates sowie Vertretern aus verschiedenen Bereichen, die Expertise im Bereich Nachhaltigkeit und Mobilität einbringen. Gemeinsam arbeiten sie an Maßnahmen und Projekten, um Ascheberg zu einer zukunftsfähigen und lebenswerten Gemeinde zu machen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Fahrradtour 2023

Fahrradtour mit Andre Stinka (MdL)

Die traditionelle Fahrradtour mit dem Landtagsabgeordneten Andre Stinka und Unterbezirksvorsitzenden Johannes Waldmann findet dieses Jahr zu Beginn der Ferien, am Freitag, den

Nach oben scrollen