Diskussionsabend mit Talkrunde mit MdEP Dietmar Köster, MdL Andre Stinka und SPD -Bundestagskandidat Johannes Waldmann

SPD Europadiskussion


Am Freitagabend hatte die SPD Ascheberg zum einem Diskussionsabend zum Thema „Souveränes Europa in der Welt“ in Frenkings Tenne eingeladen. Volker Brümmer begrüßte bestens gelaunt die fast 40 interessierten Gäste. Neben dem SPD Landtagsabgeordneten André Stinka, war als Experte zum Thema Europa Dietmar Köster, als Mitglied des Europäischen Parlamentes bereit sich den Fragen der Anwesenden zu stellen. Johannes Waldmann nutzte zudem die Chance als lokaler Bundestagskandidat schon jetzt für die große Unterstützung in seinem Wahlkampf zu danken, die er deutlich spüre. Es sei ihm eine Herzensangelegenheit sich auch für die Ausstattung der Schulen und des offenen Ganztages vor Ort zukünftig einsetzen zu dürfen.


Kernstück des Abends war eine lebendige Talkrunde, moderiert von Volker Brümmer, in der auch immer wieder die zuhörenden Gäste zu Wort kamen. André Stinka machte zum Thema Klimaschutz und C02 Reduzierung deutlich, dass die Betriebe auf diesem wichtigen Weg die Unterstützung des Staates bräuchten, damit sie mit ihren Produkten international wettbewerbsfähig blieben. Zudem müssten alle Anstrengungen in die erneuerbaren Energien gesteckt werden, damit auch dort wieder neue Arbeitsplätze entstünden.


Fassungslosigkeit hinterließ der Bericht über einen geflüchteten Menschen, der eine Ausbildung hier absolviert hatte und trotz seiner Perspektive auf Arbeit und dem Mangel an Fachkräften Deutschland wieder verlassen musste. „Wie kann so etwas geschehen? solche Beispiele schaden jedem Integrationswillen!“ Dietmar Köster machte deutlich, wie wichtig für neue Impulse in diesen Fragen in Europa, aus seiner Sicht, ein Sozialdemokratischer Kanzler in Deutschland sei.


Johannes Waldmann machte deutlich, dass guter Arbeit auch ein guter Lohn gehöre. „ Am Ende erreichen Arbeitnehmer eine faire Entlohnung immer noch am besten, indem sie sich in den Gewerkschaften organisieren und so in den Verhandlungen mit den Arbeitgebern gut vertreten sind.“


Der gelungene Abend klang bei Grillwurst und Kaltgetränken aus, alle Anwesenden freuten sich über den Austausch und das Wiedersehen nach längerer Zeit bei Wahrung der notwendigen Corona-Schutz-Maßnahmen.

SPD Europadiskussion
SPD Europadiskussion
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Scroll to Top