Vereine profitieren vom Begegnungsfest!

Vereine profitieren vom Begegnungsfest!

Zufriedene Gesichter!

Auf dem diesjährige Begegnungsfest konnten 1000 Euro für das Vereinsleben in der Gemeinde Ascheberg gesammelt werden.

Damit lestet auch die dritte Auflage des Festes wieder einen Beitrag für die Vereinsarbeit und das lebendige Zusammenleben!

„Das Zusammenleben in Ascheberg ist friedlich und durch Hilfsbereitschaft geprägt. Die vielfältigen Angebote der Vereine tragen dazu entscheidend bei, dass aus Fremden neue Freunde und Gemeindemitglieder werden. Der Einsatz ist seit vielen Jahren sehr hoch und verdient große Anerkennung“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann.

Die Geldspenden wurden durch Vertreter der Ascheberger Tafel, der Jugendfeuerwehr, des Jugendrotkreuz und des Vereins „Integration Ascheberg e.V. entgegengenommen.

„Ein ganz großes Dankeschön gilt auch dem Einsatz der Firma Klaas und der Inge und Wolfgang Tietze Stiftung. Ohne die geleistete Unterstützung hätte das Begegnungsfest nicht in diesem Rahmen stattfinden können. Gemeinsam mit den Organisatoren des AWO und SPD Ortsvereins wurde wieder ein erlebnisreicher Nachmittag auf die Beine gestellt“, so Waldmann abschließend.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

SPD 2023 Neujahrsempfang

SPD Neujahrempfang 29.01.2023

Neujahrsempfang der SPD Ascheberg: Windkraft auch in Ascheberg schneller realisieren Beim Neujahrsempfang der SPD-Ascheberg begrüßte der Vorsitzende Volker Brümmer zum ersten Mal

Holocaustgedenken 27.01.2023

Holocaustgedenken am 27.01.2023

Am 27. Januar 2023 haben wir anlässlich des Holocaust-Gedenkens an die unzähligen Menschen erinnert, die während der NS-Zeit ihr Leben verloren haben.

Scroll to Top