Stellungnahme im Rat verabschiedet!

Stellungnahme im Rat verabschiedet!

In seiner gestrigen Sitzung hat der Rat der Gemeinde Ascheberg einstimmig eine Stellungnahme zum vorliegenden Entwurf des Bundesverkehrswegeplans verabschiedet!

„Rat und Verwaltung fordern gemeinsam den durchgehenden zweigleisigen Ausbau auf der gesamten Strecke zwischen Münster und Lünen sowie eine Hochstufung des Projektes in die Kategorie „vordinglicher Bedarf“ im Bundesverkehrswegeplan“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann.

Die Verbindungsstrecke Münster-Dortmund ist wegen des großen Beitrages für das „Transeuropäische Netz“ zwingend erforderlich und stellt eine Verbindungsachse zwischen dem Münsterland und Ruhrgebiet mit der Metropolstadt Hamburg dar!

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen