Neubesetzung in der SPD Ratsfraktion!

Neubesetzung in der SPD Ratsfraktion!

Michael Krieger war seit 1997 Sachkundiger Bürger und ist nun seit 2009 als Ratsmitglied Teil der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Ascheberg. Seit 21 Jahren ist er im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss tätig und prägt die Beratungen in diesem wichtigen Gremium der Gemeindearbeit entscheidend mit.

Seit 2009 ist er zudem Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses und im Rat der Gemeinde, wo er als wichtiger Aktivposten der Gemeindepolitik sozialdemokratische Akzente setzt und seine große Expertise als Jurist
beisteuert.

Die SPD-Fraktion dankt Michael Krieger für seine langjährige hervorragende Arbeit für die Gemeinde Ascheberg und die SPD-Fraktion. Zum 1. Oktober scheidet Michael Krieger aus persönlichen Gründen aus dem Rat der Gemeinde aus.

Birgit Homann ist neues Ratsmitglied!

Birgit Homann wird Michael Krieger in den Rat der Gemeinde nachfolgen. Sie übernimmt auch den vakanten Platz im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss. Den Platz im Haupt- und Finanzausschuss wird Elmar Hammwöhner künftig einnehmen.

Im Schul- und Kulturausschuss wird Birgit Homann künftig durch Nadine Ohk als neue Sachkundige Bürgerin ersetzt, die somit neu in die Fraktion nachrückt. Selbiges gilt für Christian Klaverkamp, der Sachkundiger Bürger im Wirtschaftsförderungsausschuss wird. Volker Brümmer rückt hier auf die Vertreterposition zurück.

Unsere Fraktion wird somit um zwei Personen anwachsen. Wir freuen uns besonders, dass wiederum zwei junge neue Mitglieder die Gelegenheit bekommen sich in die Kommunalpolitik in Ascheberg einzuarbeiten und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit für unsere Bürgerinnen und Bürger.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen