Grünkohlessen

Grünkohlessen 2012
29. November 2012

SPD: Jahresrückblick und Delegiertenwahlen

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Genossinnen und Genossen des Ortsvereins Ascheberg zum Grünkohlessen und blickten gemeinsam auf ein erfolgreiches Jahr 2012 mit vielen politischen Akzenten zurück. Neben den traditionellen Veranstaltungen, wie dem Neujahrsempfang, der Fahrradbörse, dem Ferienprogramm und der Sommerradtour konnten auch im Bereich der Schul- und Familienpolitik weitere Schwerpunkte gesetzt werden.

Volker Brümmer, Irene Hellwig, Christian Ley, Petra Haverkamp, Johannes Waldmann und Marion Schodt
Volker Brümmer, Irene Hellwig, Christian Ley, Petra Haverkamp, Johannes Waldmann und Marion Schodt

So wurde in der Debatte zum Kita-Ausbau Rheinsbergring deutlich, dass die SPD für umfangreichere Ausbaumaßnahmen einsteht umso für die nächsten Jahren genügend Kita-Plätze für junge Familien bereitzuhalten. „Eine familienfreundliche Gemeinde sollte für ein ausreichendes Platzangebot im U-3 Bereich sorgen“, stellte Vorsitzender Johannes Waldmann die SPD Position dar. Im Bereich der Schulpolitik konnte mit Hilfe der rot-grünen Landesregierung eine weitere Baustelle behoben werden. Nachdem mit Rot-Grün die Profilschule nach Ascheberg kam, konnte nun durch die Gesetzesinitiative ‚Kurze Beine-Kurze Wege‘ auch der Grundschulstandort Davensberg langfristig gesichert werden, freuten sich die Genossen. „Für Davensberg ist der Erhalt des Grundschulstandortes von zentraler Bedeutung und lässt viele Sorgen der vergangenen Wochen vergehen“, so Waldmann. Ebenfalls wurde in diesem Jahr die personelle Nachfolge für den Bundestagswahlkreis Coesfeld-Steinfurt II debattiert und mit dem Gewerkschafter Ulrich Hampel ein geeigneter Kandidat gefunden. Die gewählten Delegierten werden am heutigen Samstag in der Wahlkreiskonferenz offiziell den SPD Wahlkreiskandidaten wählen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Scroll to Top