Bereit für Maitour!

SPD Fahrradbörse 2015!

Mitglieder der SPD und Besucher der Fahrradbörse, um Vorsitzender Johannes Waldmann (links).
Mitglieder der SPD und Besucher der Fahrradbörse, um Vorsitzender Johannes Waldmann (links).

Die traditionelle Fahrradbörse, die am Samstagmorgen auf dem Katharinenplatz stattfand, ging in diesem Jahr sprichwörtlich im Regen unter.

Die SPD Ascheberg organisiert die Veranstaltung seit vielen Jahren, so wenig Resonanz gab es aber noch nie. „Gerade einmal fünf Fahrräder haben wir verkauft. Schade, dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat“, resümiert der Ortsvereinsvorsitzende Johannes Waldmann.

Doch den Spaß ließen sich die Sozialdemokraten deshalb nicht nehmen. Kornelia Frenster aus Ascheberg freute sich riesig, dass sie ein Kinderrad für ihren Enkelsohn HEinrich ergattern konnte: „Etwas gehandelt habe ich noch beim Preis. Das Fahrrad ist noch super in Schuss, Heinrich wird sich freuen.“ (Quelle: WN, I. Schütte)

Facebook
Twitter
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mehr Geld in den Taschen der Bürger lassen und damit das Heimatshoppen fördern

Wir alle wissen, dass unser Gemeinwesen Geld kostet. Dafür zahlen wir Steuern und Gebühren. Dennoch fragen sich viele von uns, ob die

Kundgebung Ascheberg

Kundgebung „Ascheberg bleibt bunt“

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Unter diesem Motto ist im Ortskern Aschebergs eine große Kundgebung geplant. Am 17.

Steele 27.01.2024

Holocaustgedenken 27. Januar 2024

Die SPD Ascheberg hat für Samstag, den 27. Januar 2024, 17.00 Uhr, zur jährlichen Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages eingeladen. Vor 79 Jahren

Nach oben scrollen